Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams optimieren
…die inklusive Schule gemeinsam und professionell entwickeln
Termin: 07.05.2021 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: online-Seminar,

Die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams erhält im schulischen Kontext eine immer größere Bedeutung.

Verschiedene Berufsgruppen und Professionen, unterschiedliche Fachsprachen und Fachkulturen, in unterschiedlichen Positionen innerhalb der Hierarchie einer Organisation treffen mit oft ungeklärten Erwartungen und Zielen aufeinander.

Im Seminar wird ein ziel- und lösungsorientiertes Teamkonzept vorgestellt, welches in der schulischen multiprofessionellen Praxis vielfach erprobt ist. Es unterstützt einerseits dabei, Konfliktfelder frühzeitig zu erkennen und lösungsorientiert zu bearbeiten, andererseits wird in einem gemeinsamen Prozess die Ausgangslage des Teams analysiert, werden Ziele und mögliche Strategien zur Umsetzung visualisiert und in den Raum geholt.

Sie lernen Strategien kennen, um gemeinsam erreichbare Ziele zu entwickeln, Lösungen zu finden und konkrete Handlungsschritte für die Zukunft zu vereinbaren. 

Inhalte des Seminars sind

  • Ressourcenorientierter Einstieg
  • Acht Denkanstöße zum Teamerfolg
  • Auftragskarussell zur Rollen- und Aufgabenklärung
  • Das Team Performance Modell als Landkarte für MPT‘s
  • SWOT-Analyse als Grundlage zur Strategieentwicklung 
  • Ziele, Umsetzungsplanung und Visualisierung der zentralen Meilensteine

Die Arbeitsweise ist an Ihrer Praxis orientiert. Die konkrete Fallbearbeitung in (gemischten) Kleingruppen bietet direkte Transfermöglichkeiten in ihren schulischen Alltag.

Die Erweiterung ihrer Handlungskompetenz steht im Vordergrund.

Adressaten:
Lehrende, Schulleitungen, Schulsozialarbeiterinnen und -sozialarbeiter sowie alle weiteren Akteure im multiprofessionellen Team

Referent:
Harald Scherello, Kommunikationstrainer & Coach, Zertifizierter Lehrtrainer für systemische Schulentwicklung NRW, Akkreditierter Trainer für das Team Performance Modell

Termin: Freitag, 7.5.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Kosten:
65 Euro
45 Euro für Mitglieder im vds
50 Euro für Studierende und LAA
35 Euro für Studierende und LAA als Mitglieder im vds

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebetrag innerhalb von einer Woche auf das Konto des Verband Sonderpädagogik, DE51 3905 0000 0000 3042 46

Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen zwei bis drei Tage vor Beginn der Veranstaltung zugesendet.

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Überweisung aufs Tagungskonto
Keine Auswahl vorgesehen.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen